1950? geboren in

1962 Parchimer Musikschule- Gesang und Geige

1968 Studium zur Pionierleiterin

1969 Arbeit an der Dobbertiner Oberschule als Pionierleiterin und Leitung des örtlichen Chores

1972 Teilnahme am "4. Qualifizierúngslehrgang für Schlagergesang" am Zentralen Studio für Unterhaltungskunst in Berlin

1973 Beate wird Mitglied des neuformierten Gerd-Michaelis-Chores

Januar 1975 stirbt Beate Barwandt infolge eines grippalen Infekts. Sie wurde auf dem evangelischen Friedhof in Dobbertin beigesetzt.

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------